Bitte verwenden Sie unsere Black Shadow App oder unseren mobilen Webshop auf ihrem mobilen Endgerät. Diese sind für Handys und Tablet optimiert.




C-A-T® Combat Application Tourniquet® Generation 7

Das C-A-T® Combat Application Tourniquet® Generation 7 ermöglicht, Verwundete in Form eines Ein-Hand-Abbindesystems im Falle einer Notsituation dementsprechend zu versorgen. Unter anderem verhilft das CAT™ zur Stauung oder kurzzeitigen Unterbrechung des Blutflusses... weiterlesen 
Kategorie: Erste Hilfe/Hygiene
Artikelnummer: 37.340
Farbe
39,90 €

inkl. 20% USt. , zzgl. Versand

Auswahl Lieferland
knapper Lagerbestand
Dieser Artikel kann leider nicht rabattiert werden.

Das C-A-T® Combat Application Tourniquet® Generation 7 ermöglicht, Verwundete in Form eines Ein-Hand-Abbindesystems im Falle einer Notsituation dementsprechend zu versorgen. Unter anderem verhilft das CAT™ zur Stauung oder kurzzeitigen Unterbrechung des Blutflusses und ist gleichermaßen für die taktische Verwundetenversorgung wie auch in der betrieblichen Ersten Hilfe vonnöten. Dank dem individuell verstellbaren Gurt lässt sich das Tourniquet an allen Extremitäten anlegen. Durch das Windesystem, bestehend aus einem Band mit Knebel wird ein frei bewegbares inneres Band gespannt, sodass kein arterielles Blut in die Extremität gelangen kann. Um den Knebel anschließend unter einem Klemmhaken zu fixieren, genügt lediglich ein Handgriff. Zudem gewährt der Klettverschluss des CAT™ zusätzliche Sicherheit während des Transports mit zeitlicher Dokumentation der Stauung.

  • einfach anwendbares Abbinde-System für Notfallsituationen
  • Blutungskontrolle bei stark blutenden Wunden
  • schnelle Anpassung an Umfang mittels Stegschnalle
  • stabiler Kunststoffknebel und Klemmhaken für verstärkte Stabilität
  • verminderter Blutverlust trotz weniger Umdrehungen
  • zweiseitige Sicherungsstege
  • optimierte Knebelstruktur für besseren Grip
  • robustes Band zur Fixierung
  • mit Abbindezeitpunkt beschriftbarer Sicherungsklett
  • Abmessungen (ungeöffnet): 15 x 6 x 4 cm
  • Gewicht: ca. 70 g

Anwendung:

  • Vorerst wird das CAT™ so aufgeschlagen, dass der Gurt einer O-förmigen Schlaufe gleichkommt. Darauffolgend nimmt das CAT™ eine Position oberhalb der Blutung in Richtung des Rumpfes ein. Dazu muss die verletzte Extremität durch die O-förmige Schlaufe des Klettbandes geführt werden.
  • Anschließend gilt es den Gurt so fest anzuziehen, dass zwischen dem Tourniquet und der Extremität maximal zwei Fingerspitzen Platz haben. Danach werden die Klettflächen eng miteinander verbunden.
  • Nun folgt das Drehen des Knebels, bis die Blutung ins Stocken gerät und kein Puls unter der Wundstelle gespürt wird.
  • Daraufhin wird der Knebel unter dem Klemmhaken gesichert. Weiters bedarf es einer erneuten Überprüfung der Blutung und des Pulses, wobei gegebenenfalls der Druck durch weitere Drehung des Knebels erhöht werden kann.
  • Im Anschluss wird das Gurtende über den Knebel und Klemmhaken gelegt, woraufhin beide mit dem Sicherungsklett befestigt werden. Abschließend lässt sich nach Möglichkeit die Uhrzeit der Anbringung notieren.
Befestigungsart: Klett/Velcro
Farbe: orangeschwarz
Sonstiges: Medic
Material: Nylon
Eigenschaft: kompakt verstellbar robust